ende februar 2012

der februar neigt sich dem ende entgegen. ebenso tun dies – dem anschein nach – der winter und meine erkaeltung. bei temperaturen um die 10 grad (plus!) moechte ich nicht mehr an einen winterlichen rueckfall glauben, ebensowenig an einen rueckfall meiner erkrankung. die nebenhoehlen werden langsam freier und ich hoere mich nicht mehr durch ein kissen sprechen. „ende februar 2012“ weiterlesen

eiseskaelte

dieser tage kann ich immer wieder feststellen, in welcher verkorksten welt wir leben. die menschen in mitteleuropa ertragen – wie ich – die sibirische kaelte und schliessen daraus, dass das mit der erderwaermung nicht sein koenne. die bild unterstuetzt das, indem man einen wissenschaftler (irgendein angestellter des rwe-konzerns…noch fragen?) zitiert, der behauptet, dass das co2 nicht der einzige klimafaktor sei und dementsprechend alles panikmache sei. unbestritten ist das co2 nicht der einzige klimabeeinflusser. und unbestritten ist das co2 einer der kleineren. nichtsdestotrotz haben wir in den letzten 150 jahren den co2-anteil derart in die hoehe getrieben, dass auch der kleine faktor in der lage war, das ganze zu kippen – und zwar unabhaengig von periodischen erwaermungen. „eiseskaelte“ weiterlesen