aufraeumarbeiten

angefangen bei den links ueber das buero bis hin zur festplatte – alles wird dieser tage mal eben aufgeraeumt. daneben spiele ich meinen eigenen lektor und versuche, mich zu so gut es geht zu erholen. ein wenig mehr schlaf waere noch besser, aber das liessen die schwuelen temperaturen bislang nicht zu. ganz nebenbei experimentiere ich mit anderen linux-distros wie debian, fedora, pinguy, pear und zorin. einzig opensuse lass ich aussen vor, das war schonmal keine liebe. hat wer erfahrung mit den o.g. distros?