fc 3 – fc bayern 2

was haette ich nicht alles zu schimpfen gehabt nach dem debakel der vergangenen woche auf st.pauli. unglaublich, wie sich eine mannschaft gegen bremen von ihrer besten seite zeigen und dann sang- uund klanglos auf st.pauli untergehen kann. doch statt dem auf und ab rechnung zu tragen wurde die erste halbzeit gestern wieder verschenkt. in dieser gab es nur eine bemerkenswerte szene und die war das zweite geschenk an den fc bayern: badstubers notbremse wird mit gelb geahndet. das war kein glueck, das war laecherlich.

in halbzeit zwei wollten die bayern das spiel dann mit durchschnittlicher leistung nach hause schaukeln. doch dabei haben sie wohl offensichtlich die wandlungsfaehigkeit meines fc unterschaetzt. ich gebe zu: ich auch. denn ich kann mich nicht mal mehr daran erinnern, wann der fc zuletzt einen rueckstand aufgeholt, geschweige denn in einen sieg gedreht hatte. was in halbzeit 2 geschah war kein fussballwunder, sondern die (wiederholte) demonstration, dass das potential der mannschaft absolut ausreicht fuer liga 1. danken moechte ich allen live-kommentatoren fuer ihre authentitzitaet: ehrlich, euer glaubensbekenntnis ist toll.

zum abschluss noch was in anderer sache. es ist sonntag morgen, meine buecher warten und nebenbei laeuft bruce springsteen – und den will ich euch auch nicht vorenthalten.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Sx9fVmNSzb0&feature=player_profilepage[/youtube]