aus im pokal – doch lauter gute neuigkeiten

eichner kommt, peszko kommt, ishiaku geht, rensing kommt, hajnal moeglich, makino kommt. nur gute neuigkeiten am heutigen mittwoch und das traingslager in belek hat noch nicht einmal begonnen. dass die sponsoren die abloesesummen stemmen sehe ich noch nicht ganz, aber es brennt ein hoffnungskerzlein am ende des tunnels. der name finke bewegt wohl doch noch einiges. wird poldi jetzt kapitaen und den ehrenvollen aber schweigsamen dodo abloesen? von mir aus auch petit, hauptsache mehr verbales feuer auf dem platz…

dg77.de wird 4

als ich gerade meine statistiken begutachtete fiel mir ins auge: am 1. januar 2011 wird dg77.de satte 4 jahre alt. mal sehen, ob ich am geburtstag schreiben kann…

finke, rensing, eichner und ein pole

was soll ich sagen? finke ist eine gute wahl. eichner behebt zumindest unser defensiv-problem hinten links. rensing ist…zu klein fuer kahns grosse fussstapfen. gut, dass wir keine fussstapfen haben. ob es reicht fuer den bundesligaanspruch? keine ahnung. fuer bayern unter van gaal war es zu wenig. aber wir sind kein fc bayern (mehr). der pole? peszko oder so soll er heissen. kenn ich nicht. offensiv rechts haben wir ein problem, richtig. offensiv zentral aber auch, es sei denn, schaefer moechte poldi mittig ziehen und dafuer jajalo oder ehret links offensiv spielen lassen. ach, et kuett wie et kuett und: et haett noch immer joot jejange…

finke und schuettelfrost

was haben volker finke und schuettelfrost gemeinsam? – beide kamen am gleichen tag diesen jahres in mein leben. volker finke unterschrieb als neuer sportdirektor ab februar in koeln und der schuettelfrost begann mich zu peinigen, einhergehend mit stoffwechselproblemchen und uebelkeit. das ganze haelt hoffentlich nicht bis februar.

„finke und schuettelfrost“ weiterlesen

neu(e punkte) am wochenende

der fc gegen die eintracht und ich gebe mich mit dem neuen design (bis auf weiteres) zufrieden. was meint ihr? passt oder nicht? zu verspielt oder gar zu systemlastig? unuebersichtlich oder ergonomisch? sagt doch was…?!?

die grundfesten einer demokratie

wikileaks. allein der name assange hat zwischenzeitlich jeden maurer-rentner im entlegensten winkel der welt erreicht. aber worum geht es hier eigentlich genau? geht es um fadenscheinige vorwuerfe von angeblicher sexueller noetigung im august in nordeuropa, geht es um einen „staatsfeind“ der usa, wie es die moechtegern-praesidentin aus dem erzglaeubigen lager gerne verbreitet weiss oder geht es um demokratie, eben diese demokratie, die durch jede freie presse, jedes freie wort und meinungsaeusserung ueberhaupt erst besteht und den namen verdient? „die grundfesten einer demokratie“ weiterlesen

fuers jahr 2011…

…wird es hier eine neue optik geben, so viel steht fest. natuerlich wird das nicht puenktlich zum 1. januar geschehen, sondern irgendwann innerhalb der naechsten 4 wochen. also bitte, liebe leute: nicht wundern – alles bleibt anders.

schulter, schnee und sportdirektor

guten morgen, welt. hattest du eine ebenso schmerzhafte wie kurze nacht? bedingte ebenfalls die eine sache das andere? nein? macht nichts, ich goenne es dir sowieso nicht. die schulter schmerzt seit einer woche und laesst einen nur noch einseitig liegen. kommende woche folgt die untersuchung, eine reine reizung wuerde ich – ohne medizinischen hintergrund zu haben – zwischenzeitlich beinahe ausschliessen. „schulter, schnee und sportdirektor“ weiterlesen