freihof wiesloch

danke, max! alte schulkumpels koennen es eben doch zu etwas bringen und in diesem fall hats den alten kippenschnorrer max zurueck in unsere heimat verschlagen. nachdem er im altehrwuerdigen restaurant freihof bereits gelernt hatte und nunmehr durch die kulinarische welt getingelt war, wurde nun seine ausbildungsstaette uebernommen. und: der besuch lohnt sich! frische waren zu angemessenen preisen und noch dazu ausgezeichnet zubereitet, ein sehr aufmerksamer aber unaufdringlicher service und gediegenes ambiente (das evtl. noch ausbaufaehig ist…). neben steinpilzcremesuppe und blattsalaten mit jakobsmuscheln gab es odenwaelder reh und seezunge auf unseren tellern, die nachspeise auf empfehlung des chefs persoenlich ein hochgenuss. danke, max! wir kommen wieder!