frauen an der tanke

danke tiamo fuers finden und zeigen in der bblh.

damit die andern auch was davon haben, nehm ich das video hier mit rein – ein risiko, mit dem man rechnen muss…

{dg77.de}

fc training am 24.11.07

mondi.jpg

da trat mich doch die sau beim fruehstueck. nicht nur, dass ich mir und den andern beiden in letzter sekunde die karten fuers spiel in hoffenheim sichern konnte. nein. da haelt doch mein fc auch noch ein oeffentliches training im nachbarort ab. das konnte nur zwei dinge bedeuten:

1. sie gastieren – wie jeder, der was auf sich haelt – im bekannten ortsansaessigen winzerhof.
2. ich werde das training heute (bei eiseskaelte und vor der nachtschicht) auf jeden fall verfolgen.

„fc training am 24.11.07“ weiterlesen

„england stays at home“

zur melodie der britischen fussballhymne „football´s coming home“ skandierten unsere gaeste aus wales gestern abend in frankfurt „england stays at home, they stay at home, they stay-ay…“.

ich gebe zu, dass mich das schon sehr amuesierte, hatte ich doch, wie unsere gaeste, die zwischenstaende vom spiel england gegen kroatien gesehen. mit mir zusammen das ganze stadion haette aber gelacht, wenn sie auch noch das tor zum 0-1 gesehen haetten. dieser dilettantismus an torwartleistung, den england seit (mittlerweile) jahrzehnten darbietet, ergoetzt mittlerweile die halbe fussballwelt.

das groesste englische nachwuchstalent zwischen den pfosten leistete gestern abend auch seinen offenbarungseid und blieb als x-ter torhueter nacheinander aus england den nachweis ueber regionalligatauglichkeit schuldig.

und hier der beweis.

{dg77.de}

unsere britischem freunde haben sich diesem thema uebrigens noch etwas differenzierter angenommen. zu sehen unter: some people are on the pitch….

momentchen, bevor ichs vergesse. war da nicht was? hat der herr robinson nicht auch schon seine erfahrungen gegen die kroaten gemacht? hmm, mal das video rauskramen…

{dg77.de}

november surfing

nach langer zeit kommen hier mal wieder frische links rein. alles, was man mir schickte oder selbst gefunden wurde steht unten. natuerlich haben es auch alle in die entsprechende abteilung rechts geschafft.

so, jetzt hoffe ich, keinen und keines vergessen zu haben. werde die dinger jetzt noch aktualisieren und dann viel spass beim surfen.

fallobst

gedanken ueber gedanken. kreisend, sich bildend und letzten endes einen ausweg aus der eigenen wandmalerei suchend findet sich ein briefwechsel samt argumentationsstuetzen – neuerdings mit meiner beteiligung – auf phu2 – fallobst.

wer interesse hat: viel spass beim denken!

ein tag der stadt

ich treibe durch die menschen. langsam, beinahe aufreizend gemuetlich schlendere ich durch den duesteren regen heidelbergs. um mich herum herrscht dagegen beinahe hektik. getrieben von witterung und zeit verbringen menschen kurze fusswege mit regenschirm und einkaufstasche sich selbst von a nach b. „ein tag der stadt“ weiterlesen