stirb langsam 4.0

die-hard.jpg

john mclaine geht wieder auf verbrecherjagd. das set aehnelt natuerlich den ersten drei teilen stark. der die-hard-kenner und -verfechter kommt aber dennoch auf seine kosten.

zunaechst muss ich hier eine kleine aber nicht unwesentliche kritik vorwegschicken. war bis vor monatsfrist die kaum vorhandene werbeshow im vorfeld eines films einer der hauptgruende hier ins regionale kino zu gehen, so hat sich dies mittlerweile dramatisch veraendert. auch im luxor-kino nimmt man zur zeit lieber die knete als den zuschauer – mein vorerst letzter besuch war hier gestern. rechnete man im viel gescholtenen kinopolis in viernheim gute 45 minuten bis zum filmstart, so hat man diese huerde auch in wiesloch genommen: 20.36 uhr zeigte die uhr als der streifen begann, 36 minuten werbung und vorschau raubten mir den nerv bereits vor der vorstellung.

zurueck zum film. hollywood – klar. aber die terroristen in diesem film gehen mit der zeit. das digitale zeitalter hat john zwar nicht ueberholt, aber doch eingeholt. mit analoger technik gewinnt er den kampf gegen die freaks vorm rechner – so ist´s richtig! immer feste drauf. eingebuesst hat er auch nicht seine verwundbarkeit. nein, an ihm gehen die gemetzel und stunt-einlagen nicht spurlos vorueber, er wirkt nicht wie frisch aus dem lehnsessel nach einer verfolgungsjagd. ein stueck realismus im hollywoodfilm, man glaubt es kaum. ja, ich weiß – ein contradictio in adjecto.

dennoch – sehenswert, gute unterhaltung!

upgedatet

endlich das update geschafft. sowohl wp ist jetzt von 2.0.7 auf 2.2.1 hochgesteckt, als auch die entsprechenden plugins.

in naechster zeit werde ich noch das wpg2 plugin vollstaendig einrichten – zur zeit muessen wir noch umstaendlich ueber die subdomain pix.dg77.de, aber bis ende der naechsten woche wird die g2 auch hier voll integriert zur verfuegung stehen (bastle noch an den templates).

letzi cup 2007

mannschaft.jpg

nicht nur fuer mich sondern auch fuer meine fc freunde aus bern war es die premiere. die teilnahme am 28. internationalen letzi cup in zuerich (ja genau, das zuerich in der schweiz!), einem der grossen fan club fussballturniere ueberhaupt. ehrensache war es da natuerlich, bei meinen eidgenoessischen kumpels mitzuspielen, auch wenn ich 90% der mannschaft nicht mal vom sehen her kannte. „letzi cup 2007“ weiterlesen

danke, pfalz!

mal wieder ein fundtsueck der besonderen sorte. danke an „emm“ fuer das aufstoebern dieses meisterstuecks.

die gedanken sind frei….

link

ricci geht

ricardo cabanas wechselt zu gc zuerich. damit spart er uns geld, da sein gehalt nicht von schlechten eltern war. er bringt uns geld, da 500.000 abloese faellig werden, und er macht einen platz im kader frei fuer den nigerianer tico, der nicht nur juenger, sondern auch hoffentlich wesentlich bestaendiger auf gutem niveau spielt.

wenn tico schon nicht besser sein sollte, billiger ist er allemal! in diesem sinne, tschüss ricci – danke fuer nichts!

und, bevor ich es vergesse: bitte, gewoehn dir nach schlechten spielen diese traenendruesenartigen entschuldigungen ab. spaetestens aber der fuenften weinerlichen pose in drei wochen glaubt dir das eh keiner mehr….

britains dumbest criminal

ich seh´s mir jeder woche an. jede woche – ehrlich! was waere die welt wunderbar, wenn wir nur kriminelle dieser gattung haetten…mag sein, dass das video bekannt ist, ich veoeffentliche trotzdem nochmal den link.